Metaverse-Unternehmen gehören zu den innovativsten Unternehmen der Welt. Jeder ist bereit, Teile einer virtuellen Welt zu erschaffen, wie es die Menschheit noch nie zuvor gesehen hat. Jedes Metaverse-Unternehmen bringt auch etwas Einzigartiges in das Metaverse ein. Sie werden bald sehen, woran einige der bedeutenden Akteure in der Metaverse-Entwicklung arbeiten. Dabei werfen Sie einen Blick in die digitale Zukunft der Menschheit.

Schnellmenü:

Was ist die Metaverse?

Um zu verstehen, was Metaverse-Unternehmen aufbauen, müssen Sie natürlich zuerst etwas über das Metaverse selbst wissen. Das Metaverse ist im Wesentlichen eine Verschmelzung zwischen der Online- und der physischen Welt, um etwas Neues zu schaffen. Mit Geräten wie Virtual-Reality-Headsets oder sogar Augmented-Reality-Apps können Sie diese neue Realität als grenzenlose, immersive 3D-Umgebung erkunden.

Das Metaverse ist grenzenlos und ohne die inhärenten physischen Beschränkungen der normalen Welt. Dies bedeutet, dass das Metaversum ganz anders aussehen und sogar anders funktionieren kann, als Sie es gewohnt sind. Und die Online-Natur des Metaversums bedeutet, dass Sie alles in einem gesamten sozialen Umfeld erleben können. Es ist im Wesentlichen eine Welt, die nur durch die menschliche Vorstellungskraft begrenzt ist.

Das Metaverse existiert jetzt. Aber es ist noch in einer frühen experimentellen Phase. Niemand weiß genau, wie es in Zukunft aussehen wird. Aber die Metaverse-Unternehmen, die es bauen, probieren ständig neue und innovative Ideen aus. Wenn Sie sich ansehen, was sie heute tun, können Sie einen bekommen Vorstellung davon, zu was das Metaversum als Ganzes schließlich heranwachsen wird. Eine vollständige Untersuchung des Metaverses finden Sie im Artikel „Metaverse-Führer; Das Verständnis der Grundlagen wird eine neue Welt eröffnen“.

Was ist ein Metaverse-Unternehmen?

Was ist also ein Metaverse-Unternehmen? Beispielsweise entwickelt ein Metaverse-Unternehmen Methoden, um auf das Metaverse und verschiedene darin enthaltene Dinge zuzugreifen. Dazu können virtuelle Welten und Umgebungen, Veranstaltungen wie Live-Auftritte, digitale Güter und sogar Architektur oder Arbeitsökologien gehören.

All diese Entwicklungen sind aufgrund der Interoperabilität möglich. Dies bedeutet im Grunde, dass Unternehmen an einem Teil des Metaversums arbeiten können, während die Kompatibilität mit der Arbeit anderer Personen gewahrt bleibt. Dies manifestiert sich oft als miteinander verbundene Räume, die ein gewisses Maß an Beständigkeit miteinander aufrechterhalten. Zum Beispiel hat das Metaversum eine vollwertige Wirtschaft, die zwischen den Welten übertragen wird. Die Wirtschaft besteht sogar zwischen der physischen und der virtuellen Welt.

Diese dezentrale Vision des Metaversums bedeutet auch, dass Unternehmen mit neuen, benutzerfreundlichen Geräten in ein eingebettetes Internet expandieren können. Aber wie beim frühen Internet gibt es auch beim Metaverse noch viel zu tun. Das Metaverse ist derzeit so etwas wie ein „Proto-Vers“, wie frühe Internetseiten, bevor sich Webbrowser auf gemeinsame Standards festgelegt haben. Während des frühen Internets mussten die Menschen verschiedene Programme verwenden, um auf Websites zuzugreifen. Und im Moment befindet sich das Metaversum in einem ähnlichen frühen Zustand mit vielen virtuellen Welten, die nicht vollständig miteinander verbunden sind.

Was bauen Metaverse-Unternehmen auf?

Die Metaverse-Unternehmen schaffen Projekte, die so grenzenlos sind wie die menschliche Vorstellungskraft. Aber der größte Teil ihrer Arbeit passt in die sieben Schichten des Metaversums. Der Begriff wurde von Jon Radoff, dem Autor des Metaverse-Blogs, geprägt. Jeder dieser Begriffe beschreibt eines der grundlegendsten Prinzipien des Metaversums.

Einige Projekte passen vollständig in eine dieser Ebenen. Andere könnten innerhalb tun zwei oder mehr davon. Aber im Allgemeinen können die meisten Metaverse-Projekte durch die sieben Schichten definiert werden.

Infrastruktur

Infrastruktur bezieht sich auf die Netzwerkimplementierungen und Hardware, die das Metaverse antreibt. Dies ist etwas ähnlich dem Boden, auf dem Gebäude gebaut werden. Die Metaverse-Infrastruktur umfasst Netzwerkimplementierungen wie WiFi, 5G, Cloud-Systeme und sogar MEMS. Dazu gehören auch physische Elemente wie GPU-Kerne, die Metaversal-Daten verarbeiten.

Menschliche Schnittstelle

Menschen interagieren auf vielfältige Weise mit der Welt. Wenn diese Interaktion auf das Metaverse ausgedehnt wird, spricht man von einer menschlichen Schnittstelle. Dazu gehören Kommunikationsmethoden wie Gesten, Sprachbefehle und neuronale Schnittstellen. Aber auch tragbare Elektronik wie Datenbrillen stehen unter dem größeren Banner der menschlichen Schnittstellen.

Dezentralisierung

Dezentralisierung bezieht sich auf die Tatsache, dass keine einzelne Entität das Metaverse besitzt. Unternehmen können Elemente aufbauen, die voneinander abhängen oder zusammenarbeiten. Dies wird am häufigsten bei der Ökonomie des Metaversums beobachtet. Aber es kann auch in Komponenten wie KI-Agenten oder der Edge-Computing-Designmethodik gesehen werden.

Spatial Computing

Spatial Computing bezieht sich auf die 3D-Elemente des Metaverses. Dies umfasst hauptsächlich die 3D-Engines und -Komponenten, die zur Modellierung des Multiversums verwendet werden. Aber alles, was mit räumlicher Positionierung zu tun hat, steht unter diesem Banner. Sogar die Abbildung Ihrer realen Position mit GPS, um sie in der erweiterten Realität zu platzieren, wird immer noch als Spatial Computing betrachtet.

Ökonomie des Schöpfers

Schöpferökonomien beziehen sich auf die Tatsache, dass eine durchschnittliche Person Waren herstellen und verkaufen kann. Alle zum Erstellen verwendeten Design-Tools oder Asset-Materialien Metaversal-Inhalte fallen unter das Banner einer Schöpferökonomie. Sowohl das Erstellen der Tools als auch deren Verwendung sind Teil der Schöpferökonomie des Metaversums.

Entdeckung

Discovery bezieht sich auf die Methoden, die Menschen verwenden, um neue Inhalte zu finden. Dies kann Elemente wie KI oder Werbenetzwerke umfassen die Personen suchen, die an bestimmten Waren oder Dienstleistungen interessiert sind. Aber es bezieht sich auch auf soziale Motivatoren wie Mundpropaganda, die das Interesse der Menschen an einem Unternehmen oder einer Marke wecken können.

Die wichtigsten Metaverse-Unternehmen heute

An dieser Stelle können Sie sehen, wie umfangreich das Metaverse ist. Jedes Metaverse-Unternehmen arbeitet mit den gleichen allgemeinen Elementen und der gleichen Infrastruktur. Aber alle der folgenden Metaverse-Unternehmen bringen etwas Einzigartiges und Erstaunliches in den Prozess ein.

Meta

Facebook wurde kürzlich in Meta umbenannt. Die Namensänderung zeigt, dass sie entschlossen sind, anderen Metaverse-Unternehmen den Weg zu weisen. Meta arbeitet an Hardware wie Oculus VR und dem Projekt Cambria. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen auch an einer Vielzahl unterschiedlicher Softwareprojekte im Zusammenhang mit dem Metaverse.

Die bemerkenswertesten Beispiele sind im Moment die Projekte unter ihrem Horizon-Banner. Dazu gehört Horizon Marketplace, wo Benutzer innerhalb der umfassenderen Ökonomie des Metaversums kaufen und verkaufen können. Horizon Home und Horizon Worlds bieten zwei verschiedene Erkundungsskalen. Zuhause ist gemütlich, während Worlds ein digitales Universum eröffnet.

Video: Einführung in Meta

Microsoft

Der Vorstoß von Microsoft in das Metaverse ist hauptsächlich auf die Vereinigung zweier bestehender Projekte zurückzuführen. Microsoft hat sich mit seiner Produktivitätssoftware Teams den Mixed-Reality-Funktionen von Microsoft Mesh angeschlossen. Das Endergebnis ist ein Metaverse-fähiges Produktivitätspaket namens Mesh for Teams, das sich hauptsächlich an professionelle Bereiche richtet. Es ist eine der umfangreichsten Work-from-Home-Lösungen, die von Metaverse-Unternehmen angeboten werden.

Benutzer können Mesh für Teams verwenden, um traditionelle Büroumgebungen nachzubilden. Aber es ist ebenso möglich, noch produktivere Arbeitsumgebungen zu schaffen. Die Software-Suite kann im Wesentlichen ein komplettes virtuelles Büro bereitstellen, das den individuellen Bedürfnissen fast jedermann entspricht.

Video: Einführung in Microsoft Mesh

Bytetanz

Bytedance ist den meisten Menschen am besten als Muttergesellschaft von TikTok bekannt. TikTok hat Facebook im Internet überholt. Und Bytedance setzt den Wettbewerb als eines der substantielleren Metaverse-Unternehmen fort. Sie befinden sich noch in der Anfangsphase dieses Wettbewerbs. Aber Bytedance hat bereits $772 Millionen ausgegeben, um ein vollständiges Virtual-Reality-Headset-Unternehmen namens Pico zu gründen. Metas Oculus hat immer noch einen großen Vorsprung vor Pico.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Wettbewerb normalerweise zu Innovation führt. Facebook und TikTok haben sich gegenseitig wachsen lassen und sich an neue Trends angepasst. Die VR-Bewegung sollte dasselbe tun.

Metaverse-Unternehmen bytedance
Bildzuordnung: Pico

Sony (Epic Games)

Sonys Platz unter den Metaverse-Unternehmen kommt sowohl von Hardware als auch von Software. Ihre PlayStation VR ist ein einfacher Einstiegspunkt in die virtuelle Realität für Leute, die eine Playstation besitzen. Die größte Präsenz im Metaversum kommt jedoch von der Abteilung Epic Games.

Epic ist vor allem als Schöpfer von Fortnite bekannt. Und während es als Spiel begann, hat sich das System zu einer vollständigen Metaverse-Implementierung entwickelt. Fortnite hat alles gesehen, von Live-Konzerten, von einigen der größten Stars bis hin zu speziellen Trailern kommender Filme. Die Plattform hat derzeit über 60 Millionen monatliche Nutzer.

Video: Fortnite Kapitel 3 Staffel 1 umgedreht

Roblox

Roblox ist vor allem für die gleichnamige Software bekannt. Sie sind zu einem der bedeutendsten Metaverse-Unternehmen geworden, teilweise dank der Beteiligung der Community an der Roblox-Software. Die Roblox-Plattform begann 2006 als Spielerstellungssystem. Aber im Laufe der Zeit hat die Benutzergemeinschaft ihre Fähigkeiten auf die nächste Stufe gehoben.

Roblox hat derzeit über 164 Millionen monatliche Benutzer. Und all diese Nutzer können die virtuelle Welt der Plattform aktiv mitgestalten. Im Laufe der Zeit wurde Roblox bekannt für eine Kombination aus starker sozialer Online-Interaktion und soliden, aber einfach zu bedienenden Erstellungstools.

Video: Roblox 2021 Cinematic

Niantic

Niantic eroberte die Welt im Sturm, als sie Pokémon GO erschufen. Die Smartphone-App war für viele Menschen die erste Begegnung mit Augmented Reality. Zum ersten Mal konnten sie sich in der physischen Welt bewegen, während sie mit dem Metaversum interagierten. Niantic baut nun auf diesem Erfolg mit einem $300-Millionen-Vorstoß in Richtung metaverse-bezogener Entwicklung auf. Damit sind sie eines der größten Metaverse-Unternehmen.

Der Gründer des Unternehmens, John Hanke, erklärt, dass er im Wesentlichen ein Metaversum schaffen möchte, das „Realität besser gemacht“ ist. Er sieht eine Zukunft, in der interaktive Kreationen und Dienste den Benutzern innerhalb eines „realen Metaversums“ einen Mehrwert bieten.

Video: Entdecken Sie mit Niantic wie nie zuvor

NVIDIA

Nvidia ist einer der größten Hersteller von GPUs. Dies macht sie automatisch zu einem der wichtigsten Metaverse-Unternehmen. Sie arbeiten hart daran, innovative Tools mit ihren leistungsstarken Grafikprozessoren abzustimmen. Nvidia hat angekündigt, dass sie kostenlose Versionen ihrer „Omniverse“-Suiten zur Erstellung virtueller Welten an einzelne Künstler verschenken werden. Dieser Wert von $9.000 pro Jahr ermöglicht es Menschen, benutzerdefinierte Inhalte für das Metaverse zu erstellen.

Nvidia hat auch Verträge mit mehreren Metaverse-Marktplätzen abgeschlossen, um den Verkauf ihrer digitalen Kreationen zu erleichtern. Das Endergebnis sollte ein Metaverse-Marktplatz sein, der benutzerfreundlich und profitabel ist.

Video: NVIDIA Omniverse für Entwickler

Binance

Binance ist eines der Metaverse-Unternehmen, das hart daran arbeitet, die größere Wirtschaft aufzubauen. Ein großer Teil dieses Aufwands fließt in den Binance NFT Marketplace. NFTs sind nicht nur statische Bilder. Sie werden auch innerhalb des Metaversums häufig für einzigartige digitale Elemente verwendet. Daher sind die Bemühungen von Binance, einen NFT-Marktplatz zu schaffen, für das Metaversum als Ganzes von Bedeutung.

Binance unterhält auch die Binance Exchange. Es bietet Benutzern eine Auswahl an Token-Paaren für das Metaverse. Dies ist oft die erste echte Interaktion der Menschen mit Krypto. Und dieses Metaverse-Unternehmen versucht sicherzustellen, dass Benutzer eine gute Erfahrung machen.

metaverse unternehmen binance
Bildzuordnung: Binance

Magischer Sprung

Die erklärte Mission von Magic Leap besteht darin, das menschliche Potenzial durch immersive Augmented Reality (AR) zu verstärken. Sie sind eines der Metaverse-Unternehmen, das sich besonders dafür einsetzt, das Metaverse durch AR in die physische Welt zu bringen. Durch die Fokussierung auf professionelle Arbeitsplätze hebt sich das Unternehmen von vielen Mitbewerbern ab.

Magic Leap richtet sich in erster Linie an professionelle Branchen, die große Datensätze verwenden. Dazu gehören Bereiche wie Architektur, Ingenieurwesen, Gesundheit und Fertigung. Magic Leap hat bereits Produkte, die speziell auf die Bedürfnisse jedes Bereichs zugeschnitten sind. Zum Beispiel gibt ihr Mixed Reality Viewer Medizinern die Möglichkeit, mit Patientenanatomiedaten in 3D zu arbeiten.

Video: Sigur Rós in Zusammenarbeit mit Magic Leap Studios

Decentraland

Immobilien sind einer der kritischsten Teile der physischen Weltwirtschaft. Daher ist es kaum verwunderlich, dass das Metaversum auch einen florierenden Immobilienmarkt hat. Aber es wird vielleicht am besten von Decentraland repräsentiert. Decentraland ist eines der Metaverse-Unternehmen mit dem stärksten Fokus auf Immobilien.

Das Unternehmen war auf diesem Markt so erfolgreich, dass es einen Umsatz von bis zu $2,4 Millionen in Kryptowährung erzielte. Das war zwar der größte Deal in Decentraland, aber es ist kaum eine Seltenheit. Das Unternehmen macht massive Geschäfte mit NFTs, virtuellem Land und seiner eigenen Kryptowährung namens MANA.

Video: Decentraland stellt sich vor

Google

Google hat seine Pläne nicht so öffentlich gemacht wie einige der anderen Metaverse-Unternehmen. Es ist bekannt, dass Google kürzlich im November 2021 zwei seiner Abteilungen, Virtual Reality und Augmented Reality, zusammengelegt hat. Das einzige Projekt, das aus dieser Fusion angekündigt wurde, ist ein Videokonferenz-Tool namens Project Starline.

Das holografische Videokonferenz-Tool wird eines der ersten Elemente von Googles Arbeit am Metaversum sein. Aber es wird mit ziemlicher Sicherheit nicht die letzte gewesen sein. Das Unternehmen hat bereits durch sein Google Glass-Projekt und seine Android-Smartphone-Plattform auf Augmented Reality aufmerksam gemacht.

Video: Project Starline: Fühlen Sie sich wie dort, zusammen

Tencent

Tencent ist ein chinesisches Unternehmen, das im Westen vielleicht am besten für die Entwicklung von Honor of Kings durch seine Spieleentwicklungsfirma TiMi bekannt ist. 2021 wurde es zum größten Handyspiel der Welt. Tencent knüpft an diesen Erfolg an, indem es einen neuen Fokus auf das Metaverse legt.

Tencent plant, eines der größeren Metaverse-Unternehmen zu werden, indem es ein umfangreiches Netzwerk für mehrere Anwendungen aufbaut. Ihre Metaverse-Implementierung kann durchaus Bereiche für Spiele, Marketing, offene Zusammenarbeit und natürlich Spiele haben. Im Moment hat Tencent keine sehr detaillierten Informationen über ihre Pläne für das Metaverse veröffentlicht, aber es ist sicher von Bedeutung.

metaverse Unternehmen tencent
Bildzuordnung: TiMi Studiogruppe

Apple

Apple ist bekannt dafür, High-Tech-Lösungen ins Haus zu bringen. Daher stellt sich eher die Frage, wann als ob Apple zu einem der bedeutenden Metaverse-Unternehmen wird. Im Moment ist alles weitgehend spekulativ. Es ist bekannt, dass der CEO von Apple, Tim Cook, Augmented Reality sowohl als äußerst wichtig als auch als eine der wenigen tiefgreifenden Technologien bezeichnet hat.

Tim Cooks Kommentare zu Augmented Reality deuten darauf hin, dass das Unternehmen möglicherweise mehr in AR investiert als in reine VR. Einige Leute spekulieren jedoch, dass Apple möglicherweise an einem System arbeitet, das einfach zwischen den beiden wechseln kann.

metaverse unternehmen apfel
Bildzuordnung: Apple

Einheit

Unity bringt eine einzigartige künstlerische Sichtweise in die Metaverse-Unternehmen. Kunst ist eines der grundlegenden Elemente des Metaversums. 3D-Elemente in VR oder AR bestehen sowohl aus Code als auch aus einzigartigen Kunstobjekten. Code kann leicht wiederverwendet werden, ohne dass es jemand merkt. Unity möchte es auch einfacher machen, bestehende Kunst in neue Bereiche oder Stile zu erweitern.

Die KI-gestützte ArtEngine-Stilübertragung von Unity macht es einfach, bestehende Kunstwerke in neue Richtungen oder Stile zu bringen. Oder Benutzer können schnell ein Gekritzel von ihrem Telefon nehmen und es in ein schönes Kunstwerk für das Metaverse verwandeln.

Video: Unity ArtEngine-Stilübertragung (Beta)

Gather

Gather ist bekannt als eines der Metaverse-Unternehmen, das sich am meisten darauf konzentriert, die Lücke zwischen dem Standard-Internet und dem Metaverse zu schließen. Wenn Menschen an Virtual Reality denken, denken sie normalerweise an Headsets. Die VR-Plattform von Gather erfordert jedoch keine spezielle Ausrüstung.

Gather bietet stattdessen ein Metaversum, das mit Hardware, die die meisten Menschen bereits besitzen, einfach zu erreichen ist. Besonders beliebt ist Gather als Plattform für die Inszenierung interaktiver Mordgeheimnisse. Die Bildbibliothek von Gather betont diesen gemeinsamen Ausdruck aus der Hollywood-Filmgeschichte noch weiter. Dieses Metaverse-Unternehmen verfügt über eine breite Palette von Pixel-Assets aus älteren Hollywood-Filmen.

Video: Versammlung 2021

Wie Metaverse-Unternehmen zu Web 3.0 stehen

Die Entwicklung des Metaversums ist ein umfangreiches work in progress. In vielerlei Hinsicht ist es eine Weiterentwicklung des Webs als Ganzes. Das Metaverse kann als Höhepunkt der Entwicklung von Web 1.0 2.0 3.0 angesehen werden. Und es ist besonders eng mit Web 3.0 verbunden. Die Entwicklung von Web 3.0 brachte verteiltes Rechnen, 3D-Konzepte und mehr ins Internet. In vielerlei Hinsicht ist es die Brücke zwischen dem Standard-Web und dem Metaverse. Sie können sich einen umfassenderen Überblick darüber verschaffen, wie das Metaverse mit diesen Webtechnologien verknüpft ist, indem Sie den Artikel lesen „Web 3.0-Leitfaden; Anschaulich erklärt mit Beispielen“.

Alle bisher gesehenen Unternehmen haben einige fantastische Dinge geschaffen. Aber es ist wichtig zu bedenken, dass das Metaverse allen gehört. Unternehmen, Benutzer und jeder auf der Welt muss eine Rolle spielen.

Hat Ihnen dieser Artikel über Metaverse-Unternehmen gefallen?

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weitere Metaverse-bezogene Tipps

Metamandrill.com zielt darauf ab, erläuternde und praktische Informationen über das Metaverse und verwandte Themen bereitzustellen. Alle Tipps findest du in den Kategorien Metaverse, Erklärer & Ratgeber, virtuelle Welten & Spiele, Geräte und NFTs.