VR-Tourismus ist schon seit einiger Zeit ein Trend unter den Technikaffinen. Was einst ein Nischeninteresse war, ist bei verschiedenen Unternehmen zu einem neuen Standard geworden. Reisebüros, Hotelketten und Reiseziele haben Virtual Reality in ihre Dienstleistungen integriert. Wie Sie bald sehen werden, ist das Ergebnis ein atemberaubendes Weltbild.

Schnellmenü:

Was ist virtuelle Realität?

Die Definition und Untersuchung der virtuellen Realität vor der Betrachtung des VR-Tourismus ist unerlässlich. Virtual Reality mag auf den ersten Blick wie ein ziemlich selbstverständliches Thema erscheinen. Man setzt ein Headset auf und findet sich dann in einer digitalen Welt wieder. Aber Metaverse-Unternehmen haben ein reichhaltiges Ökosystem geschaffen, das Ihnen viele Optionen für virtuelle Erlebnisse bietet. Wenn Sie an VR denken, stellen Sie sich wahrscheinlich seine vollständig immersive Form vor. Sie erleben dies, wenn Sie ein VR-Headset und entsprechendes Zubehör wie Handschuhe oder Laufbänder verwenden.

Es gibt auch nicht-immersive Formen von VR, die über traditionelle Schnittstellen wie Computermonitore erlebt werden. Und semi-immersive Formen geben Ihnen ein immersives visuelles Erlebnis, schränken aber Ihre Autonomie innerhalb des digitalen Raums ein. In diesem Artikel können Sie sich eingehender mit der Natur der virtuellen Realität und der Metaverse befassen "Virtuelle Realität; Entdecken Sie VR, seine Komponenten, Technologie und Spieler“.

Wie ist die Tourismusbranche definiert?

Nachdem Sie nun den VR-Teil des VR-Tourismus gesehen haben, ist es an der Zeit, den Tourismus als Ganzes zu betrachten. Die Tourismusbranche kann als primäre und tertiäre Wirtschaftseinheit definiert werden, die Freizeitreisen umgibt und erleichtert. Bei dieser Beschreibung denken Sie vielleicht an Reisebüros oder Hotels. Aber man sollte den Blick darauf weiten und sich überlegen, wie Geld in Reiseziele fließt. Die Tourismusbranche ist oft eine Teilmenge vieler anderer Unternehmensbereiche.

Beispielsweise haben Konferenzen oft Verbindungen zur Tourismusbranche. Das Gleiche gilt für kostenpflichtige Reisemöglichkeiten in Touristendestinationen, von Reisenden frequentierte Restaurants usw. Aber nicht alle Reisen fallen unter das Etikett Tourismus. Die Aufenthaltsdauer bestimmt wesentlich. Wenn Sie länger als ein Jahr bleiben, gilt es nicht mehr als Tourismus. Und das Gleiche gilt generell für internationale Studierende, die im Ausland studieren.

Warum gewinnt VR-Tourismus an Popularität?

Die Kombination aus Tourismus und virtueller Realität hat die Welt im Sturm erobert. Und dafür gibt es einen guten Grund. Der größere metaverse bedeutung hat sich immer auf Erfahrungsfaktoren konzentriert. Die Leute kaufen sicherlich Ausrüstung, um auf das Metaverse zuzugreifen. Aber das eigentliche Produkt ist die Erfahrung, in einer magischen neuen Umgebung zu sein. Und das gilt auch für die Reisebranche. Wenn Kunden Flüge oder Hotels buchen, ist das Mittel zum Zweck.

Genau wie beim Metaversum kaufen Reisende wirklich ein Erlebnis. Aber bis vor kurzem konnte man diese Erfahrungen vorher nicht wirklich schnuppern. Bilder und Videos halfen den Menschen, sich ein Bild davon zu machen, wie ihr Urlaub aussehen könnte. Aber VR bietet ein weitaus immersiveres Erlebnis. Zum ersten Mal können sich die Menschen umsehen und sich ein Bild davon machen, wie es wäre, an fernen Küsten zu stehen oder die Sonnenuntergänge eines anderen Landes zu beobachten.

Virtual-Reality-Ausrüstung für VR-Tourismus

Während sich der VR-Tourismus hauptsächlich auf ein Erlebnis konzentriert, bedeutet das nicht, dass Sie Ihre Ausrüstung vernachlässigen können. Genauso wie beim traditionellen Tourismus müssen Sie für die Reise packen, so auch beim VR-Tourismus. Dies bedeutet im Wesentlichen die Anpassung der Virtual-Reality-Ausrüstung an Ihre speziellen Bedürfnisse. Eine VR-Brille ist selbstverständlich. Sie sollten aber auch überlegen, ob Ihr Headset benötigt wird erweiterte Realität oder gemischte Realität Unterstützung. VR-Interface-Controller sind ebenfalls ein wichtiger Aspekt. Die wichtigsten Aspekte rund um VR-Ausrüstung findest du im Artikel „VR-Headsets; Ihr vollständiger Leitfaden für die beste Virtual-Reality-Ausrüstung“.

vr Tourismusausrüstung

Bildzuordnung: Maschbar

3 Beispiele für VR-Tourismus

Nachdem Sie nun eine gute Vorstellung von der Theorie haben, ist es an der Zeit, sich mit der Praxis zu befassen. Technisch gesehen kann VR-Tourismus fast alles umfassen. Ein Teil dessen, was die virtuelle Realität so spannend macht, ist die Tatsache, dass sie nur durch die Vorstellungskraft begrenzt ist. Aber vor diesem Hintergrund lassen sich VR-Tourismustechniken und -technologien weitgehend in drei verschiedene Kategorien einordnen.

Virtuelle Buchungsschnittstellen

Virtuelle Buchungsschnittstellen sind das, was Sie erleben, wenn Sie an der Logistik Ihres Urlaubs arbeiten. Du kannst es dir vorstellen als „Nabenwelt“ innerhalb der größeren VR-Tourismuserfahrung. Über die virtuelle Buchungsoberfläche können Sie Hotels auswählen, verschiedene Reiseziele in Betracht ziehen und sogar Zahlungen vornehmen. Diese Schnittstellen befinden sich noch in einem relativ frühen Entwicklungsstadium. Doch wenn Metaverse-Ereignisse deuten darauf hin, dass virtuelle Buchungsschnittstellen in ihrer Gesamtfunktionalität weiter zunehmen werden. Mit Metaverse Hubs können Sie sich von Welt zu Welt bewegen. Und über Buchungsschnittstellen können Sie eines Tages einzelne Hoteleinrichtungen erkunden oder Zimmer vergleichen.

Video: Das weltweit erste Virtual-Reality-Reisesuch- und Buchungserlebnis

VR-Reiseerlebnisse

Die meisten Menschen denken an VR-Reiseerlebnisse, wenn sie von VR-Tourismus hören. Es ist eine Erfahrung, die beginnt, wenn die Leute VR-Ausrüstung von ihrem Favoriten starten Metaverse-Marken. Von diesem Punkt an können sie einige der lokalen Aromen aus der ganzen Welt probieren. Es ist eine Chance, eine VR-basierte Version realer Orte zu erhalten. Sie könnten beispielsweise sofort in eine Nachbildung einiger berühmter Wahrzeichen springen, um sich ein Bild von ihrer wahren Größe und Majestät zu machen. Bei vielen Unternehmen können Sie sich auch alles von Hotels bis zu ihren Einrichtungen ansehen, bevor Sie eine Reise buchen.

Video: Antike Stadt Petra, Jordan. 360°-Video aus der Luft in 8K

VR-Hoteltouren

Hotels sind oft in den größeren VR-Reiseerlebnissen enthalten. Aber einige Hotels bringen den VR-Tourismus auf die nächste Stufe, indem sie die Breite ihrer Dienstleistungen erweitern. Hotels sind in der Lage, unglaublich hochwertige Fotos von ihrem Gelände zu machen, da sie die vollständige Kontrolle darüber haben. Auf diese Weise können sie Bereiche im Wesentlichen detailgetreu nachbilden. Das resultierende Modell wird oft in monoskopische Ansichten integriert, die außerhalb von Virtual-Reality-Setups verwendet werden können. So können Sie beispielsweise das monoskopische Modell eines Hotels auf Ihr Telefon laden und gleichzeitig die Option haben, Virtual-Reality-Headsets zu verwenden.

Video: Shangri-La Hotels Virtual-Reality-Tour

3 Marken investieren bereits in VR-Tourismus

Nachdem Sie nun die im VR-Tourismus verwendeten Tools kennengelernt haben, ist es an der Zeit, sich einige der besten Optionen anzusehen. Während viele Unternehmen VR-Tourismus nutzen, sind die folgenden einige der innovativsten und beliebtesten.

Marriott

Marriott hat sich der Herausforderung des VR-Tourismus aus zwei verschiedenen Blickwinkeln gestellt. Personen vor Ort können sich ein Samsung Gear VR-Headset ausleihen, um die Milk VR-Plattform des Unternehmens zu erkunden. In der Zwischenzeit können sich die Leute auch von außen ansehen, was Marriott bietet. Dies wird teilweise durch erreicht „VR Postcards“. Das Postkartensystem ermöglicht es Menschen, ihre Erfahrungen zu einem visuellen Storytelling-Erlebnis zu verknüpfen. Bei Marriotts VR geht es nicht nur darum, sich in eine exotische Umgebung zu versetzen. Die Plattform hilft Ihnen auch, diese Erfahrungen mit Ihren Lieben zu Hause und für die Nachwelt zu teilen.

Video: VR Postcards | Hinter den Kulissen

First Airlines

First Airlines wird oft als erste virtuelle Airline bezeichnet. Es bringt den VR-Tourismus auf die nächste Stufe, indem reale und digitale Simulationen kombiniert werden, um ein vollständig immersives Erlebnis zu schaffen. Die Leute steigen in eine perfekte Nachbildung der Kabine eines A310 ein. Die Erholung verwendet sogar authentische Sitze aus stillgelegten Flugzeugen. Sobald sie an Bord gehen, kann ein Passagier authentische Mahlzeiten genießen, die auf der kulinarischen Tradition ihres Reiseziels basieren. Und wenn dieser Moment der Ankunft kommt, setzt der Passagier ein VR-Headset auf, um die Sehenswürdigkeiten zu genießen. Flugbegleiter helfen sogar bei den Mahlzeiten und bieten verschiedene Getränkeoptionen an.

Video: Das japanische Unternehmen First Airlines startete die weltweit erste virtuelle Fluggesellschaft

Visit Wales

Visit Wales zielt darauf ab, genau das zu tun, was sein Name beschreibt – Menschen zu helfen, Wales zu besuchen. Visit Wales nutzt VR-Tourismus, um Menschen auf der ganzen Welt die Erfahrung eines Besuchs in Wales zu vermitteln. Das System nutzt 360°-Fotografie, um die Sehenswürdigkeiten von Wales in makelloser Klarheit festzuhalten. Und eine Vielzahl von Parteien hat ihre eigenen Ressourcen und ihr Fachwissen hinzugefügt. Dies ermöglicht den Benutzern, so unterschiedliche Erfahrungen wie Museen, Landschaften, Schlösser und Höfe zu machen. Neben dem visuellen Element eröffnet Visit Wales auch den vollen Umfang der Geschichte der Region durch Lernerfahrungen und Kunstsammlungen.

Video: Zip World Velocity 360º VR-Abenteuer – Visit Wales

Von VR-Tourismus zu Tourismus im Metaverse

VR-Tourismus ist eine fantastische Möglichkeit, die Welt zu sehen. Aber Virtual Reality ist selbst eine metaverse-bezogene Technologie. Die virtuelle Realität ist an das Metaversum gebunden, sodass Ihre digitale Reise nicht auf die Erde beschränkt ist. Innerhalb des Metaversums können Sie ein ganzes Universum digitaler Sehenswürdigkeiten und Klänge erkunden. Jede Metaverse-Instanz ist eine neue Welt oder sogar Galaxie für sich. Metaverse-Erkundungen bieten reichhaltige Erfahrungen, faszinierende Menschen und sogar Möglichkeiten, echtes Geld zu verdienen oder zu gewinnen. Mehr über das Metaverse erfahren Sie im Artikel „Metaverse-Führer; Das Verständnis der Grundlagen wird eine neue Welt eröffnen“.

VR-Tourismus als Metaverse-Trend

VR-Tourismus scheint aus dem Nichts zu kommen. In der einen Minute ist es nur eine Idee, in der nächsten hat sich eine ganze Industrie darum herum aufgebaut. Aber das ist ziemlich üblich mit extended reality und die Metaverse im Allgemeinen. Metaverse-Unternehmen neigen dazu, mit den von ihnen verwendeten Technologien zu wachsen. Und täuschen Sie sich nicht, diese Technologien wachsen in einem erstaunlichen Tempo. Deshalb sind Trends wie NFT Unterstützung bei Bewerbungen bzw Metaverse-Spiele sind schnell gewachsen. Die technische Entwicklung wächst oft exponentiell. In diesem Artikel erhalten Sie einen umfassenderen Überblick über Metaverse-bezogene Trends „Metaverse-Trends; Kommende Meilensteine für die Digital Frontier“.

Vielleicht haben Sie VR-Tourismus als futuristisches Konzept betrachtet. Aber wie Sie gesehen haben, können Sie jetzt den Virtual-Reality-Tourismus erkunden und genießen. Der Aufruf zu einem neuen Abenteuer hat begonnen und Sie können ein Teil davon sein.

Hat Ihnen dieser Artikel über VR-Tourismus gefallen?

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weitere Metaverse-bezogene Tipps

Metamandrill.com zielt darauf ab, erläuternde und praktische Informationen über das Metaverse und verwandte Themen bereitzustellen. Alle Tipps findest du in den Kategorien Metaverse, Erklärer & Ratgeber, virtuelle Welten & Spiele, Geräte und NFTs.