Metaverse-Marken sind möglicherweise eines der kritischsten Wirtschaftsthemen in der modernen Welt. Das Metaverse ist ein wachsender Marktplatz der Zukunft. Und Unternehmen, die ihre Marken bereits innerhalb der Metaverse nutzen, sind für ein unglaubliches Wachstum gerüstet. Wenn Sie sich die folgenden Beispiele ansehen, werden Sie sehen, wie Unternehmen neue Technologien nutzen, um neuartige Innovationen zu erzielen. 

Schnellmenü:

Was ist die Metaverse?

Natürlich müssen Sie das Metaverse verstehen, um Metaverse-Marken zu verstehen. Das Metaverse kann als Zusammenschluss oder Zusammenarbeit zwischen einer virtuellen Online-Welt und der analogen Offline-Welt angesehen werden. Dies kann sich als virtuelle Welt manifestieren, in die Sie eintreten, indem Sie eine VR-Brille aufsetzen. Das Metaverse kann aber auch die Form eines Overlays annehmen, wodurch Online-Elemente in die Offline-Welt eintreten. Die fortschrittlichste Form dieser Verbindung heißt Augmented Reality und wird typischerweise über intelligente Brillen oder Smartphone-Apps verwendet. Tatsächlich können Sie auch auf Computern und Spielekonsolen auf das Metaverse zugreifen.

Aber egal welche Form das Metaversum annimmt, es ist immer ein grenzenloser virtueller Raum. Diese offene Welt ist voller neuer Orte, Menschen und, wie Sie bald sehen werden, sogar Marktplätzen. Das Metaverse hat Möglichkeiten, Geld zu verdienen und es auszugeben. Und die Möglichkeiten wachsen ständig.

Sie können mehr über die grundlegenden Elemente des Metaverses erfahren, indem Sie lesen „Metaverse Guide: Das Verständnis dieser Grundlagen wird eine ganz neue Welt eröffnen. Aber was ist mit den Unternehmen, die derzeit im Metaversum Geschäfte machen? Sie werden bald sehen, dass einige Metaverse-Marken neu erfinden, wie Menschen die Welt sehen.

Welche Bedeutung kann die Metaverse für Marken haben?

Warum sind bestehende Unternehmen so daran interessiert, Metaverse-Marken zu werden? Einer der wichtigsten Gründe ist, dass das Metaverse im Wesentlichen als Nachbildung der realen Welt fungieren kann. Waren aus Offline-Shops können für Benutzer überall auf der Welt repliziert werden. Dadurch werden geografische Grenzen für potenzielle Verkäufe sofort aufgehoben.

Kunden haben die Möglichkeit, digitale Artikel auszuprobieren und sie in einer vollständigen 3D-Welt zu sehen. Und das soziale Element des Metaversums bedeutet, dass Freunde vorbeikommen können, um ihren Eindruck von einem neuen Look zu vermitteln. Einige Unternehmen profitieren davon, indem sie ihren Online- und Offline-Markt miteinander verbinden. Andere Unternehmen können davon profitieren, indem sie eine völlig neue Art von Geschäft schaffen. Dies sind digital exklusive Angebote. Und all dies kann mit digitalen Brieftaschen innerhalb des Metaversums verknüpft werden, die den Kauf und Verkauf von Waren erleichtern. Der kommerzielle Reiz von Metaverse ist leicht zu erkennen.

Top 12 Metaverse-Marken, die digitale Produkte verkaufen

Auch wenn das Konzept des Metaversums und der digitalen Artikel neu ist, haben bereits mehrere Verbrauchermarken die virtuellen Welten betreten, um ihre Produkte in Form von funktionalen und vielfältigen digitalen Artikeln zu verkaufen. Schauen Sie sich die Liste der zwölf beliebten Metaverse-Marken für Verbraucher an.

Nike

Nike ist eine bekannte Sport- und Fitnessmarke, die sich auf Spaß und Wettbewerb konzentriert, und eine der reichweitenstärksten Metaverse-Verbrauchermarken. Eines der bedeutendsten Metaverse-Projekte von Nike befindet sich im Roblox-System.

Nikeland wurde geschaffen, um Sport und Spiel in einen Lebensstil zu integrieren. Es hat Parks, Plätze, Hindernisparcours und Laufstrecken. All dies wurde sorgfältig als Metaverse-Marke konstruiert, um den Menschen zu zeigen, worum es bei Nike geht. Darüber hinaus können die Spieler digitalisierte Nike-Produkte kaufen, die von Kleidung bis zu Schuhen reichen, und sich noch stärker mit der Marke verbinden. Nike hat mehrere Methoden entwickelt, die es Menschen ermöglichen, ihr Ethos durch die Metaverse zu erfahren.

Video: NIKELAND auf Roblox – Wo Sport keine Regeln hat

Zara

Zara ist eine spanische Bekleidungsmarke, deren Einstieg in den digitalen Modemarkt ein Gemeinschaftsprojekt mit dem südkoreanischen Modekollektiv Ader Error und der südkoreanischen App Zepeto ist. Das Projekt versucht, die neue Generation basierend auf der Einzigartigkeit von Individuen zu identifizieren, indem es virtuelle Kleidung und Make-up erstellt, die den anpassbaren Avataren in der App zur Verfügung stehen. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass das Unternehmen einen innovativen und hochtechnologischen Ansatz für Mode verfolgt.

Zaras Einstellung zu Metaverse-Verbrauchermarken hebt einen der wichtigen Teile von Web 3.0 hervor. Zara stellt sicher, dass Menschen ihr Einkaufserlebnis zwischen der realen und der digitalen Welt wechseln können. Zum Beispiel erstreckt sich ihr Bekleidungssortiment sowohl auf physische als auch auf digitale Waren mit unverwechselbaren schwarzen, gelben, leuchtend orangen und marineblauen Paletten. Sogar Alter Egos renommierter Models wie Mica Argañaraz finden sich dank Zara im Metaversum wieder.

Video: ADERERROR x ZARA „Sei Generation AZ“

Gucci

Gucci ist eine der bekanntesten Modemarken der Welt. Inzwischen ist Roblox eines der beliebtesten Metaverse-Spiele und -Plattformen. Kein Wunder, dass aus der Zusammenarbeit der beiden etwas Einzigartiges entstand. Genau das geschah, als Gucci innerhalb von Roblox eine virtuelle Gartenausstellung erstellte. Die Veranstaltung war Teil der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag von Gucci.

Die Ausstellung zeigt, wie das Metaversum das Einkaufserlebnis nachbilden kann. Die Tatsache, dass die digitalen Angebote von Gucci nur für eine begrenzte Zeit gekauft werden konnten, brachte den Nutzern ein Verständnis für Knappheit. Sie kauften etwas Einzigartiges, das auch einen ebenso außergewöhnlichen Wert hatte. Einige dieser Artikel wurden später von Benutzern für weit mehr als den Wert der realen Version weiterverkauft.

metaverse marken gucci
Bildzuordnung: Gucci

Stella Artois

Stella Artois ist Teil von AB InBev, der weltgrößten Bierbrauerei. Die Marke ist auch ein bekannter Sponsor einiger der berühmtesten Rennstrecken. Aber Stella Artois hat kürzlich beschlossen, ihrer Beziehung zum Rennsport etwas Neues hinzuzufügen. Durch die Zusammenarbeit mit Virtually Human Studio, das eine wirklich einzigartige digitale Rennplattform namens Zed Run geschaffen hat, wurden sie zu einem der ersten Sportsponsorings im Metaversum.

Während der Metaverse-Events von Zed Run sehen die Zuschauer nicht nur 3D-Pferderennen. Menschen können aktiv Pferde züchten und kaufen, um sie bei den Rennen einzusetzen. Stella Artois sprang auch in die Action ein, indem sie ihre eigenen einzigartigen Rassen und Pferdefelle anbot und sogar an einer gebrandeten 3D-Rennstrecke arbeitet. Besucher können bei den Rennen im ein komplettes Erlebnis genießen „Rennen im Leben Artois“.

metaverse marken stella artois
Bildzuordnung: Stella Artois

Adidas

Adidas ist vor allem für Sportbekleidung bekannt. Ihr Anspruch auf Ruhm als eine der wichtigsten Metaverse-Marken stammt von etwas, das als nicht fungible Token (NFT) bekannt ist. Wenn Leute an eine NFT denken, bezieht sie sich normalerweise auf Online-Bilder. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Metaverse-Modelle auch digitales Artwork verwenden. Daher können Metaverse-Elemente auch NFTs sein. Adidas nutzt diese Technik, um Wearables sowohl in der physischen Welt als auch in der Metaverse zu verkaufen.

Adidas Originals erstellte eine NFT-Kampagne, „In die Metaverse“, in der die berühmte Sportmarke mit drei der renommiertesten NFT-Marken zusammenarbeitete – Bored Ape Yacht Club, PUNKS Comic und gmoney. Das Kooperationsprojekt startete im Dezember 2021, als eine begrenzte Anzahl von 30.000 NFTs verkauft wurden. Die exklusiven tragbaren digitalen Artikel können auf verschiedenen Blockchain-basierten Spieleplattformen verwendet werden.

metaverse marken adidas
Bildzuordnung: Adidas: In die Metaverse

Atari

Atari war eines der ersten Unternehmen, das Videospiele ins Haus brachte. Dank einer Partnerschaft mit The Fabricant und Enjin trägt Atari dazu bei, eine ganze Linie von Haute-Couture-Mode zu kreieren, die vollständig im digitalen Bereich angesiedelt ist. Ein Teil ihrer Anziehungskraft rührt von der Tatsache her, dass sie einzigartige digitale Kunstwerke sind, die keine Version in der physischen Welt haben. Diese Artikel heben alle eine Verbindung von High Fashion und Interaktivität hervor.

Ataris Arbeit mit The Fabricant basiert auf Enjin-Technologie. Daher sind diese Waren mit allen Enjin-Plattformen kompatibel. Damit lassen sich auch Waren von Atari im digitalen Rucksack von Enjin Wallet verstauen.

metaverse marken atari
Bildzuordnung: Enjin x Atari x Der Fabrikant

Burberry

Burberry ist eine High-Fashion-Marke, die für ihre hochwertigen Kollektionen bekannt ist. Aber das Unternehmen betrat kürzlich eine ganz neue Modewelt, nachdem es mit den für Honor of Kings verantwortlichen Spieledesignern zusammengearbeitet hatte. Die Zusammenarbeit brachte einige von Burberrys Mode ins Spiel. Das bemerkenswerteste Stück ist ein komplettes Outfit, bestehend aus Trenchcoat, Stiefeln, Crop-Top und Shorts.

Das Unternehmen bietet auch eine Weste mit Kristallstickerei, eine Hose mit Latzfront, einen blauen Trenchcoat und Watstiefel an. Eine der einzigartigen Wendungen ist, dass die kompletten Outfits und die individuelle Auswahl sowohl online als auch offline verfügbar sind. Dies unterstreicht die Art der Konvergenz, die Metaverse-Marken so faszinierend gemacht hat.

Video: Honour of Kings Co-Kreation mit Burberry von Riccardo Tisci 3

Für immer 21

Forever 21 wurde erstmals 1984 eröffnet, und jetzt eröffnet die Kette neue Standorte – im Metaverse. Es ist jetzt eine der Metaverse-Verbrauchermarken, die Waren in Roblox verkaufen. Aber Forever 21 hat eine einzigartige Wendung in der Idee. Anstatt einen einzelnen Shop zu betreiben, lassen sie die Benutzer ihren eigenen erstellen. Benutzer können einen Forever 21-Laden erstellen, ihn dort platzieren, wo sie möchten, die Inneneinrichtung gestalten und sogar Mitarbeiter einstellen, die keine Spielercharaktere sind.

Forever 21 schafft auch eine hohe Parität zwischen den Angeboten der Marke Metaverse und Artikeln aus der realen Welt. Wenn die Marke eine neue Kollektion in der realen Welt herausbringt, wird sie an ihren Roblox-Standorten leicht verfügbar sein. Darüber hinaus erstellt Forever 21 thematische Bezirke, die es einfach machen, Avatar-Bilder zu teilen.

Video: Forever 21 Shop City

Lieferwagen

Vans wird oft als eine der ersten und einflussreichsten Actionsportmarken angesehen. Und heute sind sie auch eine der wichtigsten Metaverse-Marken. Vans machte den Sprung mit der Einführung von „Vans World“: ein interaktives Erlebnis, das im Roblox-Framework erstellt wurde.

Vans World bietet Benutzern die Möglichkeit, die Angebote der Marke auf ähnliche Weise auszuprobieren, wie sie es in der realen Welt erleben würden. Die Schuhe von Van beispielsweise werden besonders von Skateboardern geliebt. Und Vans World hat einen kompletten Skateshop und Orte, an denen Kickflips, Ollies und andere Tricks geübt werden können. Es gibt Benutzern mehr als nur die Möglichkeit zu sehen, wie einzelne Artikel an ihnen aussehen könnten. Benutzer können auch den gesamten aktiven Lebensstil erleben, der typischerweise mit Vans verbunden ist.

Video: Vans World, ein Roblox-Erlebnis „von der Wand“.

Ralph Lauren

Ralph Lauren ist ein Synonym für amerikanische Mode. Daher war die Nachricht, dass sie in die digitale Welt expandierten, eine große Neuigkeit unter den Metaverse-Marken. Die Metaverse-Angebote von Ralph Lauren werden exklusiv auf der Roblox-Plattform entwickelt und beinhalten thematische Veranstaltungen. Beispielsweise ermöglicht das Ralph Lauren Winter Escape-Erlebnis den Benutzern, Aktivitäten zum Thema Winter zu genießen. Dazu gehörte das Toasten von Marshmallows, Kaffeetrinken und Eislaufen in einem winterlichen Wunderland. In der Zwischenzeit können Benutzer in der Ralph Lauren Digital Collection nach Vintage-Mode stöbern, die auf Trends aus den 1990er Jahren basiert. Avatare können in verschiedene Sportbekleidung aus den Archiven der Modemarke Ralph Lauren gekleidet werden.

Video: Vorstellung von Ralph Lauren: The Winter Escape

Tommy Hilfiger

Metaverse-Marken begrüßen normalerweise von Benutzern erstellte Inhalte, aber insbesondere Tommy Hilfiger ist bemerkenswert dafür, die Rolle der Menschen, die ihre Produkte verwenden, wirklich zu zelebrieren. Tommy Hilfiger hat sich mit nutzergenerierten Inhalten (UGC) zusammengetan, um a „Tommy x Roblox-Schöpfer“ Sammlung. Die Kollektion besteht aus 30 digitalen Modeartikeln, die von den wesentlichen Marken-Looks inspiriert sind und innerhalb der Roblox-Plattform verwendet werden können. Tommy Hilfiger selbst hat sich besonders lautstark über die Zusammenarbeit geäußert. Er hat darüber gesprochen, wie diese Partnerschaft es Benutzern ermöglicht, ihre eigenen einzigartigen und kreativen Wendungen des Stils der offiziellen Marke zu kreieren. Diese kollaborative Erfahrung kann mehr Aufmerksamkeit von der jüngeren Generation der etablierten Modemarke gewinnen.

Video: Wir stellen vor: Tommy X Roblox Creators

Balenciaga

Balenciaga ist eines der bekanntesten französischen Luxushäuser. Ihre Angebote rufen oft eine fast jenseitige Ästhetik hervor. Daher ist es vielleicht keine Überraschung, dass sie eine der Metaverse-Marken sind, die mit dem Gaming-Giganten Fortnite zusammenarbeiten. Die Partnerschaft beinhaltet, einige der Fortnite-Charaktere mit Balenciagas kultigem Aussehen zu schmücken. Diese „Fit-Sets“ Dazu gehören ein Balenciaga x Fortnite-Hoodie sowie Cat-Eye-Sonnenbrillen und -Stiefel.

Benutzer können auch Teile in einem virtuellen Balenciaga-Laden kaufen, der in Fortnite eingerichtet ist. Sie haben viel Freiheit, ihre Modewahl zu mischen und anzupassen. Das Unternehmen hat auch eine Mischung aus nutzergenerierten Inhalten und Standard-Werbetafelbildern entwickelt, die zyklisch a „Lebendiges Lookbook“.

Video: Balenciaga bringt digitale Mode nach Fortnite

Metaverse Brands und Facebook

Ein Unternehmen unter den Metaverse-Marken verdient besondere Aufmerksamkeit. Facebook wurde kürzlich in Meta umbenannt. Zusammen mit dem Rebranding kam ein offizieller Fokus auf das Metaverse. Facebook ist wohl einer der prominentesten Akteure in der Entwicklung von Metaversen. Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, erklärt, dass das Metaverse den Wunsch des Unternehmens fortsetzt, Technologie einzusetzen, um Menschen zu verbinden. Facebook Metaverse nimmt mit Hardware wie Oculus Gestalt an. Das Unternehmen arbeitet aber auch an Softwareimplementierungen des Metaversums wie Horizon Home und Worlds. Die ganze Geschichte erfahrt ihr in „Facebook-Metaverse; Erklärt, Beispiele, Geräte, Vision & Kritik.

Diese Beispiele zeigen, wie dynamisch die Wirtschaft des Metaversums sein kann. Metaverse-Verbrauchermarken bringen für Benutzer mehrere Welten zusammen. Die Leute probieren nicht nur neue Moden aus. Sie beteiligen sich auch an den Aktivitäten, die mit diesen Marken verbunden sind, um sie vollständig zu erleben.

Hat Ihnen dieser Artikel über Metaverse-Marken gefallen?

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weitere Metaverse-bezogene Tipps

Metamandrill.com zielt darauf ab, erläuternde und praktische Informationen über das Metaverse und verwandte Themen bereitzustellen. Alle Tipps findest du in den Kategorien Metaverse, Erklärer & Ratgeber, virtuelle Welten & Spiele, Geräte und NFTs.