Gerüchte über Apple VR-Headsets kursieren seit einiger Zeit. Das Aufkommen von praktikabler Heim-VR hat ein neues digitales Hightech-Universum eröffnet, das die Menschen erkunden können. Angesichts der Vorliebe des Unternehmens für tragbare Computer ist es für Apple selbstverständlich, sich in diesen Markt zu wagen. Und Sie werden bald alles entdecken, was über Apples erste Schritte in Virtual-Reality-Headsets bekannt ist.

Schnellmenü:

Apple Inc

Apple ist zu diesem Zeitpunkt ein bekannter Name. Kein Wunder also, dass Spekulationen über Apple VR-Headsets ein so beliebtes Thema sind. Aber es ist wichtig, sich dem Thema mit Blick auf die Geschichte von Apple zu nähern. Apple Inc. trat 1984 mit der Veröffentlichung des Macintosh in den Computermarkt ein. Es war der erste populäre Heimcomputer mit einer grafischen Benutzeroberfläche und vielen anderen Optionen, die heute selbstverständlich sind.

Mit iMac, iPods, iTunes, iPhone und iPad brachte das Unternehmen weiterhin Hightech-Innovationen an die Öffentlichkeit. Viele dieser Technologien existierten vor den Produkten von Apple. Aber Apple ist hauptsächlich dafür verantwortlich, der breiten Öffentlichkeit persönliche Heimcomputer, Smartphones, Tablets und digitale Medienläden vorzustellen. Dieser Erfolg hat es zum umsatzstärksten IT-Unternehmen gemacht. Und es sitzt neben Alphabet, Amazon, Meta und Microsoft als eines der "Große Fünf" Amerikanische IT-Unternehmen.

Apple betritt das Metaverse und den Advanced Technology Space

Das Interesse am Metaverse ist rasant gewachsen. Viele der größten Namen im Technologiesektor haben riesige Geldbeträge darin investiert. Und Apple ist perfekt positioniert, um seine Marke und Technologien zu nutzen, um eines dieser Metaverse-Unternehmen zu werden. Die Idee der virtuellen Realität von Apple tauchte in Patenten auf, die fast zwanzig Jahre zurückreichen. Und das iPhone selbst verfügt über ein AR-System (Augmented Reality) von Apple. Mit Tausenden von AR-Einträgen im App Store ist es bereits die größte AR-Plattform, und das Interesse von Apple an dem Thema wächst stetig.

Apple VR-Headset Augmented Reality
Bildzuordnung: Apple

RealityOS – Mach es möglich für ein Apple VR/AR-Headset

Apple hat schon immer von seinen intern entwickelten Betriebssystemen wie OSX und iOS profitiert. Auf einem Apple VR-Headset würde wahrscheinlich so etwas wie ein realityOS oder rOS laufen. Tatsächlich sind Hinweise auf ein echtes Betriebssystem in vielen Softwareplattformen von Apple aufgetaucht. Die Spekulation trug Früchte, als Apple eine Markenanmeldung für realityOS einreichte. Die Natur von realityOS steht zur Debatte. Es könnte sich auf ein System beziehen, das sich auf Apple Virtual Reality oder Apple AR konzentriert. Oder es könnte Elemente von beidem enthalten, aber es ist klar, dass Apple Pläne für VR und AR hat.

Video: Apple RealityOS: Neues Betriebssystem könnte Augmented-Reality-Headset antreiben – The Verge

Lecks rund um ein mögliches Apple VR-Headset

Eine der wichtigeren Fragen ist, wie nah Apple an einer offiziellen Veröffentlichung oder Ankündigung sein könnte. Das Unternehmen zeigte den Vorstandsmitgliedern im Mai ein Apple VR-Headset. Dies deutet darauf hin, dass die Entwicklung bereits in einem etwas späten Stadium angelangt sein könnte. Einige spekulieren, dass es 2023 veröffentlicht werden könnte. Leaks haben auch auf Augmented Reality mit einem hingewiesen „Apple Glass“ System. Der CEO von Apple, Tim Cook, hat erklärt, dass er glaubt, dass Augmented Reality langfristig mehr Potenzial hat als Virtual Reality. Aber das war, bevor die VR-Technologie ihren heutigen Stand erreicht hatte.

Durchgesickerte Funktionen des Apple VR-Headsets
Bildzuordnung: Ian Zelbo

Apple VR Headset: Gemunkelte Funktionen

Es gibt viele Spekulationen darüber, wie ein Apple VR-Headset aussehen würde. Es wird wahrscheinlich Funktionen mit aktuellen Branchenführern teilen. Dies würde bedeuten, dass es etwa die Größe von Facebooks Oculus Quest 2 haben könnte, aber ein gebogenes Visier auf der Vorderseite verwendet. Es ist auch wahrscheinlich, dass es nicht an einen PC oder eine Konsole anbinden würde. Das Fehlen eines Halteseils würde die Benutzermobilität verbessern.

Insider, die mit der aktuellen Entwicklung vertraut sind, schlagen vor, dass es deutlich weniger sperrig aussehen wird als die meisten anderen VR-Optionen. Dies ist teilweise auf eine schlankere Anzeigeeinheit zurückzuführen, die das gesamte zugrunde liegende System aufnehmen würde. Ein einziger Gurt wäre alles, was benötigt wird, um das Headset an Ort und Stelle zu halten. Die Akkulaufzeit eines so schlanken Geräts wäre jedoch wahrscheinlich kürzer, als viele Leute erwarten würden. Schließlich würde die Benutzerschnittstelle wahrscheinlich entweder eine Handverfolgung oder einen tragbaren Ringcontroller verwenden.

Apple VR-Headset AR
Bildzuordnung: Apple Insider

Apple VR Headset: Wann ist das Erscheinungsdatum?

Viele fortschrittliche Metaverse-Technologien wie NFT erfreuen sich einer schnell wachsenden Popularität. Dies hat viele Leute zu der Annahme veranlasst, dass bald eine offizielle Apple VR-Headset-Veröffentlichung erscheinen könnte. Die meisten Spekulationen konzentrieren sich jedoch auf die WWDC 2022, die am 6. Juni beginnt. Wenn es bald veröffentlicht wird, könnte es angekündigt werden. Aber viele Quellen haben berichtet, dass Apple genug Entwicklungsprobleme hatte, dass eine AR/VR-Ankündigung auf 2023 verschoben werden könnte. Letztendlich gibt es keine konkrete Antwort auf ein Veröffentlichungsdatum. Es könnte nächstes Jahr oder nur ein paar Wochen entfernt sein.

Wie sich das Apple VR Headset in die größere VR-Landschaft einfügt

Ein Apple VR-Headset wäre hervorragend. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass VR und das größere Metaversum bereits da sind. Das Mark-Zuckerberg-Metaverse war für viele Menschen der erste Kontakt mit der Idee. Aber viele Metaverse-Marken haben bereits sich ständig weiterentwickelnde virtuelle Welten geschaffen. Einige bieten auch fortschrittliche VR-Headsets mit einzigartigen Fähigkeiten an.

Die Auswahl ist groß genug, dass Menschen spezifische Headsets entdecken können, die ihrem jeweiligen Nutzungsstil entsprechen. Beispielsweise unterscheiden sich Tethered und Untethered VR oft voneinander. Weitere Headset-Optionen finden Sie im Artikel „VR-Headsets; Ihr vollständiger Leitfaden für die beste Virtual-Reality-Ausrüstung“.

Spekulationen über Apple VR-Headsets können viel Raum einnehmen. Aber am Ende ist einer der wichtigsten Punkte, die man im Auge behalten sollte, dass die Zukunft einige faszinierende Möglichkeiten bereithält. Und Sie können ein Teil davon sein.

Hat Ihnen dieser Artikel über das Apple VR-Headset gefallen?

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weitere Metaverse-bezogene Tipps

Metamandrill.com zielt darauf ab, erläuternde und praktische Informationen über das Metaverse und verwandte Themen bereitzustellen. Alle Tipps findest du in den Kategorien Metaverse, Erklärer & Ratgeber, virtuelle Welten & Spiele, Geräte und NFTs.