DAO oder DAOs (Decentralized Autonomous Organizations) tauchen regelmäßig in IT-News auf. Aber diese Geschichten vernachlässigen oft einige der wichtigsten Details über etwas, was an sich schon ein bedeutender Durchbruch ist. Sie werden bald erfahren, was DAOs sind und warum sie so wichtig sind. Indem Sie mehr über DAOs erfahren, erhalten Sie auch einen Einblick in die Entwicklung von Technologien.

Schnellmenü:

Was ist ein DAO?

DAOs sind eine Kombination aus Menschen und Software, die über eine Blockchain interagieren, die eine kollektive öffentliche Verwaltung der zugrunde liegenden Codebasis bietet. Einer der Hauptunterschiede zwischen einer DAO und einer Standardorganisation ergibt sich aus der Verwendung von Software für die Infrastruktur. Die Software selbst erlegt dem Leitungsgremium eine Reihe von Regeln auf.

Die Mitgliedschaft in einem DAO ist an eine zugehörige Kryptowährung gebunden. Dies ist vergleichbar mit dem Besitz von Aktien eines Unternehmens. Das Perzentil der Vermögenswerte in der Blockchain korreliert mit der Stimmabgabe darin.

BitShares hat die Idee eines DAO populär gemacht. Die E-Commerce-Plattform vernetzte Kunden und Händler miteinander, ohne dass eine zentrale Instanz erforderlich war. Dieses Konzept wurde später von Dan Larimer, dem Gründer von BitShares, als dezentrales autonomes Unternehmen (DAC) bezeichnet.

Ein DAO wird einige Elemente traditioneller Organisationen haben. Beispielsweise können Community-Mitglieder Vorschläge erstellen. Aber alles wird über Blockchain organisiert.

Video: Was ist DAO?

Was macht DAOs interessant?

Die selbstregulierende Natur von DAOs löst das Vertrauensproblem innerhalb internetbasierter Organisationen. Normalerweise ist es schwierig, jemandem zu vertrauen, den man nur aus dem Internet kennt. Aber ein DAO erfordert nur, dass Sie der zugrunde liegenden Codebasis vertrauen – die offen ist. Dies schafft eine perfekte Plattform für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in großem Maßstab.

Wie funktioniert eine DAO-Organisation?

Ein DAO basiert stark auf intelligenten Verträgen, die von einem zentralen Community-Team erstellt wurden. Das kann man sich als eine Art Verfassung vorstellen. Es ist immer sichtbar, verifizierbar und überprüfbar. Dies ist im Wesentlichen in die Blockchain eingebrannt. Sichtbarkeit ist einer der wichtigsten Punkte bei DAOs.

Da ein DAO keine zentrale Autoritätsperson hat, wird es vollständig von der Codebasis, intelligenten Verträgen und Community-Mitgliedern gesteuert. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, was bei traditionellen Organisationen hinter verschlossenen Türen vor sich geht. Die tatsächlichen Gründe für Entscheidungen werden nicht immer mit der erklärten Absicht übereinstimmen. Aber alles innerhalb von DAOs ist sichtbar.

Ebenso wie eine Regierung braucht eine DAO eine Schatzkammer. Die über das Protokoll verkaufte Token-Ausgabe wird dann dazu beitragen, eine größere Finanzierung zu schaffen. Der Verkauf von Token baut eine Wirtschaft auf und schafft Stimmrechte unter den Inhabern. An diesem Punkt verfügen die DAOs über Finanzierung, Token, Statuten und eine stimmberechtigte Gemeinschaft. Es ist einsatzbereit und wird eingesetzt.

Sobald der Code implementiert ist, kann er nur durch eine Konsensabstimmung von innen geändert werden. Dieser Ansatz bedeutet, dass keine Behörde die Kontrolle übernehmen kann. Die DAO-Community ist im Wesentlichen selbstregulierend und hat keine zentrale Autorität.

DAO vs. traditionelle Organisationen

Das Fehlen einer zentralen Autorität und ihre allgemeine Transparenz unterscheidet DAOs von traditionellen Organisationen. Die Leute vergessen oft, wie viel Einfluss Systeme haben, einfach aufgrund der Voreingenommenheit der Regulierungsbehörden in ihnen. Personen, die Regeln durchsetzen, üben normalerweise einen gewissen Einfluss aus. Aber in einem DAO handhabt das System selbst Governance fast genauso wie Naturgesetze. Stimmen werden angemessen gezählt, Ergebnisse umgesetzt und Konsens erzielt, so wie die Schwerkraft ein Objekt zum Fallen bringt. Dies liegt daran, dass die Regeln des DAO dem Unterzustand der Transaktionen inhärent sind, genauso wie die Schwerkraft eine inhärente Eigenschaft der Physik ist.

Dies gilt auch für die Implementierung von Diensten. Stellen Sie sich einen Fall vor, in dem Gelder an Dritte verteilt werden mussten. Dies würde dezentral geschehen, ohne individuelle anspruchsvolle Änderungen. Und das alles öffentlich sichtbar.

Ein Überblick über verschiedene Arten von DAOs

Natürlich, so wie es innerhalb von Unternehmen unterschiedliche Organisationsmodelle gibt, Es gibt auch mehrere Formen von DAO. Wie bei jedem technologischen System wird es immer neue und innovative Modelle geben. Aber die folgenden Bedingungen von DAO gefährden die überwiegende Mehrheit, die heute aktiv ist.

Investitions-DAOs

Investment-DAOs konzentrieren sich auf die Erwirtschaftung einer Kapitalrendite. Es handelt sich im Wesentlichen um eine Gruppe von DAO-Mitgliedern, die ihre Gelder zusammenlegen, um die maximal mögliche Rendite zu erzielen. Dies geschieht in der Regel in den frühen Phasen eines Projekts. Die Investitions-DAOs können neuen Projekten helfen und gleichzeitig die Rendite maximieren, indem sie frühzeitig investieren.

Sammler-DAOs

Collector DAOs kann man sich vorstellen als NFT Kunstliebhaber oder Investoren. Dieses DAO fungiert als eine Art Kurator, um NFTs von bestimmten Künstlern oder Plattformen zu sammeln. Es ist ziemlich ähnlich wie Museumskuratoren arbeiten. Ein Collector DAO funktioniert ähnlich wie eine private Kunstgalerie für NFTs.

Betriebssystem-DAOs

Betriebssystem-DAOs beziehen sich auf das wesentliche zugrunde liegende Framework eines DAO. Dies ist im Wesentlichen eine Sammlung von Software und Richtlinien, die es Menschen leicht machen, ein DAO ohne umfangreiche Programmierkenntnisse zu erstellen. Eine Community kann sich mit diesem DAO zusammenschließen und im Wesentlichen ein System aus Vorlagen erstellen.

Protokoll-DAOs

Protokoll-DAOs wurden ursprünglich als Mittel zur Ausgabe von ERC20-Token gebildet, die auf dem Markt einen sekundären Wert haben. Der Begriff kommt von der Tatsache, dass die Token oft als Mittel zur Steuerung von Protokollen verwendet werden. Es ist ein Framework zur Ausgabe von Token, die sich im Besitz der Community befinden und betrieben werden.

Dienst-DAOs

Ein Dienst-DAO hilft dabei, Ressourcen oder Dienste von einem DAO zu einem anderen zu kanalisieren. Das ist ein bisschen vergleichbar mit einer Talentagentur für das offene Internet. Die Tatsache, dass DAOs auf der Blockchain basieren, macht es auch einfach, Kryptozahlungen anzubieten. Es wird oft angenommen, dass dies die Zukunft der Beschäftigung ist.

Medien-DAOs

Medien-DAOs versuchen sicherzustellen, dass Menschen, die Inhalte konsumieren, auch kreative Kontrolle darüber haben. Dies kann durch Media-Mining-Programme geschehen, die die Blockchain verwenden, um Mitwirkende zu belohnen. Oder in anderen Fällen durch Anreize für Beiträge zu Nachrichtenaggregaten. Dadurch bewegen sich die Medien in zwei Richtungen.

Gewährt DAOs

Grants DAOs gehörten zu den ersten DAO-Anwendungsfällen. Sie funktionieren durch Spendengelder aus der Gemeinde. Das Kapital wird dann durch Governance-Vorschläge zugewiesen. Interessanterweise wurde dieser Mechanismus zunächst mit nicht übertragbaren Anteilen hervorgehoben. Die Kapitalgewinne waren oft eher in Form von sozialen als von finanziellen Erträgen.

Wie Governance innerhalb von DAO funktioniert

Es gibt große Unterschiede zwischen den verschiedenen Formen von DAO. Aber alle DAOs arbeiten unter einer ziemlich ähnlichen Governance. Diese Governance fällt unter drei Hauptbetriebspunkte.

Stimmrecht

Das Stimmrecht wird durch den bestätigten Besitz von NFTs bestimmt. Dadurch wird der Eigentümer sofort Teil des größeren Governance-Verfahrens. Es trägt auch dazu bei sicherzustellen, dass das Stimmrecht direkt mit dem Eigeninteresse verknüpft ist. Alle DAO-Wähler innerhalb des Systems sind durch ihren Besitz der Blockchain-Token in gewisser Weise Aktionäre.

Governance-Token

Mit dem Stimmrecht geht auch der Zugang zur Governance einher. Aus diesem Grund gelten die Blockchain-NFTs auch als Governance-Token. Der Besitz von Governance-Token bedeutet, dass Menschen über Vorschläge über die Blockchain abstimmen können. Normalerweise steigt das Stimmrecht mit einer vergleichbaren Rate wie der gesamte Token-Besitz einer Person.

Stimmberechtigte Delegierte

Stimmberechtigte Delegierte sind eine Teillösung für das Problem inaktiver Inhaber. Viele Menschen betrachten ihren Token-Besitz nur als eher eine Investition als eine Chance, das Handeln der Gemeinschaft zu steuern. Die Wahldelegation hilft dabei, dieses Problem zu lösen, indem sie es den Menschen ermöglicht, ihre Stimmrechte an Personen zu delegieren, die eine aktive Stimme wünschen.

Die 2 wichtigsten Arten von DAO-Mitgliedschaften

Mitgliedschaft und Stimmrechte gehören zu den wichtigsten Grundelementen einer DAO. DAOs haben jedoch einige Unterschiede in den Mitgliedschaftsprivilegien. Dies geschieht hauptsächlich in Form der Unterscheidung zwischen einer Token-basierten und einer aktienbasierten Mitgliedschaft.

Token-basiert

Token-basierte Mitgliedschaft funktioniert, indem Stimmrechte mit Eigentum gleichgesetzt werden. Es ist die offenste Form der DAO-Organisation und gilt als genehmigungsfrei. Ebenso ist der Handel oder Erwerb von Token ohne wirkliche Einschränkungen für die Öffentlichkeit frei verfügbar. Dies bedeutet im Wesentlichen ein System, bei dem jeder an der Abstimmung teilnehmen kann.

Aktienbasiert

Anteilsbasierte DAOs sind noch einigermaßen offen, aber zugelassen. Die Mitgliedschaft in einem aktienbasierten System erfordert die Einreichung eines Antrags. Waren oder Dienstleistungen irgendeiner Art begleiten dies typischerweise. Menschen verwenden am häufigsten das entsprechende Token des DAO. Diese Form ist eher typisch für Wohltätigkeitsorganisationen oder eine engmaschigere DAO.

Beispiele für DAO-Tokens Kryptowährungen

Token kommen in jedem Gespräch über DAOs vor. Dies ist aber auch einer der Hauptpunkte, die verschiedene Systeme unterscheiden. Es gibt eine große Anzahl verschiedener Token, die von verschiedenen DAOs verwendet werden. Aber das sind die häufigsten.

Uniswap

Mach Uniswap
Bildzuordnung: Uniswap

Uniswap wurde 2018 mit dem langfristigen Ziel gegründet, den Token-Handel automatisiert und offen zu halten. Um sicherzustellen, dass Personen, die Token besitzen, frei innerhalb des Systems arbeiten können, um Int zu regieren. Im Jahr 2020 wurden UNI-Token hinzugefügt, um die Rentabilität zu steigern und eine aktivere Rolle in Form der DAO-Abstimmung hinzuzufügen. Uniswap vermeidet auch Liquiditätsprobleme durch Automatisierung.

Aave

dao aave
Bildzuordnung: Aave

Aave war ursprünglich als ETHLend bekannt und wurde 2018 umbenannt. Holding Aave fungiert als DAO-System, indem es Menschen Governance bietet. Im Wesentlichen ist Aave-Eigentum ein Governance-Token. Die Token arbeiten innerhalb eines dezentralen Protokolls, das ein einfaches Ausleihen und Verleihen ermöglicht. Kreditnehmer können Token auch als Sicherheit für Flash-Darlehen verwenden.

Hersteller

Dao-Hersteller
Bildzuordnung: Hersteller

Maker ist das Governance-Token, das sowohl von MakerDAO als auch von Maker Protocol verwendet wird. Letzteres ist eine Softwareplattform und ersteres eine dezentrale Organisation, die sie verwendet. Das Gesamtsystem basiert auf der Ethereum-Blockchain. Die Maker-Token fungieren als Eintrag für das tokenbasierte DAO.

Kurve

Dao-Kurve
Bildzuordnung: Kurve

Curve ist die dezentrale Börse, die mit Stablecoins verbunden ist. Es wurde ursprünglich im Januar 2020 eingeführt. Und diese Einführung machte es auch zum Synonym für dezentralisierte Finanzierung im Allgemeinen. Im August wurde Curve Teil eines größeren DAO-Systems. Wie viele andere DAOs verwendete das System Curve als Governance-Token, um Abstimmungen zu ermöglichen.

Bindestrich

Dao Strich
Bildzuordnung: Bindestrich

Dash wurde im Januar 2014 erstellt. Der Token entstand als eine Form von Litecoin. Aber seitdem hat es eine Reihe neuer Funktionen aufgenommen. Dazu gehören ein zweistufiges Netzwerk, Incentive Notes mit Masternodes und eine dezentrale Projektverwaltung. Dies erhöht die Zahlungsabwicklung dramatisch. Darüber hinaus fügte eine PrivateSend-Funktion Datenschutzoptionen hinzu.

Dekret

dao dekretiert
Bildzuordnung: Dekret

Decred wurde im Februar 2016 ins Leben gerufen, um die Interaktion mit der Community, Governance und nachhaltige Finanzierungspraktiken zu erleichtern. All dies steht unter dem Banner eines vollständig transparenten und offenen Betriebs. Die Community um sie herum behält die Praktiken eines DAO bei, um sicherzustellen, dass keine zentrale Figur jemals die Kontrolle übernehmen kann.

Was sagen die Kritiker von DAO?

Natürlich ist DAO nicht perfekt, und es gibt abweichende Stimmen, die auf einige der Mängel des Systems hinweisen. Eines der größten Probleme wird durch das anfängliche DAO-Projekt deutlich. Dieses frühe Projekt hat gezeigt, dass DAOs letztendlich von der zugrunde liegenden Codebasis aufgehalten oder im Stich gelassen werden. Eine fehlerhafte Codebasis ist ein großer Nachteil für jedes DAO, das sie verwendet.

Kritiker des Massachusetts Institute of Technology weisen auch darauf hin, dass Probleme auftauchen könnten, wenn sich große Mengen von Investoren in einem einzigen Ganzen sammeln. Das potenzielle Risiko läuft im Wesentlichen auf die Frage hinaus, ob große Zahlen etwas so Komplexes wie ein DAO richtig kontrollieren können oder nicht. Das MIT kommt zu dem Schluss, dass die Welt für ein so groß angelegtes kollaboratives System möglicherweise noch nicht bereit ist.

Am Ende lässt sich die meiste Kritik in einem einzigen Punkt zusammenfassen. DAOs und sogar die Blockchain sind relativ neue Technologien. Die meisten wissenschaftlichen Studien extrapolieren aus einer großen Menge von Daten, die über einen langen Zeitraum gesammelt wurden. Das ist mit den neusten Technologien einfach nicht möglich. Außerdem passt eine schnelle Entwicklung nicht sehr gut zu dieser Methodik. Die Technologie wächst oft, bevor eine richtige Studie die Chance hatte, richtig abzuschließen.

Was hält die Zukunft für DAO bereit?

Niemand kann sicher sein, was die Zukunft bringt. Momentan sind DAOs eine neue Technologie mit vielen offenen Fragen. Verschiedene Formen von DAOs werfen Sicherheits-, Strukturmethodik- und sogar Legalitätsfragen auf. Klar ist, dass das Interesse an DAOs kontinuierlich steigt.

Viele Analysten und Investoren glauben, dass Implementierungen von DAO die Zukunft strukturierter Unternehmen sind. Dies kann in Form der Ablösung von Standardgeschäftsmodellen als Ganzes geschehen. Oder ein DAO-basiertes Modell könnte in bestimmten Nischen an Bedeutung gewinnen. Diese Fragen werden noch einige Zeit bestehen bleiben, aber DAOs sind hier, um zu bleiben.

Die Metaverse als Ganzes

Der Einfluss von DAOs ist in fast allem, was mit dem Internet zu tun hat, zu spüren. Aber es ist besonders deutlich in Diskussionen über das Metaversum. Das Metaverse bietet eine völlig neue Möglichkeit, mit Menschen zu interagieren, Geld auszugeben und in einem Geschäftsumfeld zu agieren.

Das Metaverse ist im Wesentlichen eine digitale Welt, die an die Offline-Welt grenzt. Modelle wie DAO, die neue digitale Lösungen für bestehende Offline-Probleme in der Standardwelt präsentieren, passen perfekt zum Metaversum. Mehr über das Metaverse erfahren Sie im Artikel „Metaverse-Führer; Das Verständnis der Grundlagen wird eine neue Welt eröffnen“.

Schließlich ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass all diese Funktionen in einem größeren Ganzen funktionieren. Unterschiedliche Token und Governances bieten unterschiedliche Ansätze für DAO. Aber alle Ansätze bauen auf einem einzigen groß angelegten Modell für die Zukunft auf.

Weitere Metaverse-bezogene Tipps

Metamandrill.com zielt darauf ab, erläuternde und praktische Informationen über das Metaverse und verwandte Themen bereitzustellen. Alle Tipps findest du in den Kategorien Metaverse, Erklärer & Ratgeber, virtuelle Welten & Spiele, Geräte und NFTs.